Film-Abend im Winter

06.03.2019 um 19:00 Uhr

Film-Abend im Winter

"Stilles Land“ 

Spielfilm von Andreas Dresen (1992, 98 min)

 

Am letzten Abend der Winter-Filmreihe im 30. Jahr des

Mauersturzes zeigt die Versöhnungsgemeinde am Mittwoch,

6. März 2019, um 19 Uhr den ersten Spielfilm des Regisseurs

Andreas Dresen "Stilles Land“ aus dem Jahre 1992. 

 

Dresens erster Spielfilm umreißt die Aufbruchszeit im Herbst 1989 im Rahmen der Vorgänge einer Theaterinszenierung in der norddeutschen Provinz in Anklam. 

 

Die zeitgenössische Kritik beschrieb ihn als „Filmkomödie mit dem scheinheiligen Titel ‚Stilles Land‘. (...) eine stillvergnügt spöttische, auch wehmütige Theatermenschen-Komödie: Es leuchtet darin die Erinnerung an das letzte Stündchen Utopie vor dem Untergang.“ (Vgl.: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13691341.html)

 

Eintritt frei.

 

Gemeindesaal der evangelischen Versöhnungsgemeinde

Bernauer Straße 111, 13355 Berlin, Zugang über die Hofseite