MUSIK DER VERSÖHNUNG - SOMMERKONZERTE

02.07.2020

Im Rahmen der Reihe

"Musik der Versöhnung" 

und in Kooperation mit der Stiftung Berliner Mauer

lädt die Evangelische Kirchengemeinde Versöhnung SIe herzlich ein

zu folgenden Sommermusiken

in die Kapelle der Versöhnung.

 

Der Eintritt ist jeweils frei.

Spenden werden herzlich erbeten!

 

Kapelle der Versöhnung, Bernauer Straße 4, 10115 Berlin

 


 

26. Juli um 18 und 19 Uhr

 

Expanding Time

 

Konzertperformance mit Gregorianischen Chorälen, geistlichen Melodien von
Hildegard von Bingen, Rezitationen von japanischen Haiku- und Sufigedichten in arabischer Sprache
Bassflöte: Normisa Pereira da Silva, Gesang: Burkard Wehner, Steinharfe: Christoph Nicolaus und Rezitationen: Rasha Ragab

 



15. August 15-18 Uhr

 

AGGREGATE SUSTAIN

 

 

Musik für computergesteuerte Orgel von gamut inc: Marion Wörle und Maciej Sledziecki
Durch eine Schnittstelle lässt sich die Orgel in der Kapelle der Versöhnung von einem Computer aus steuern, während der Klang weiterhin in den Orgelpfeifen entsteht. Dieser Zugang und die maschinell präzise Wiedergabe eröffnen weitgehend ungenutzte und neue Möglichkeiten, die von gamut inc erforscht werden.

 


 

23. August 18 Uhr

 

Seht zu, daß ihr wachbleibt!

 

Lyrik und Orgel, Musik von J.S. Bach, J.G. Rheinberger, Tilo Medek, Philip Glass, Percy, Fletcher, Texte von I. Bachmann, H. Domin, G. Eich, E. Fried, R. Ausländer u.a., Orgel: Anke Meyer, Sprecherin: Christiane Voigt

 

 

 

Foto: Expanding Time