Film-Abende im Winter

07.01.2019

Film-Abende im Winter

 

Im 30. Jahr des Mauersturzes zeigt die Versöhnungsgemeinde

an drei Abenden jeweils im Januar, Februar und März 2019 Filme, die sich in unterschiedlicher Weise mit den Folgen von Mauer und Teilung auseinandersetzen.

 

Mittwoch, 16. Januar 2019

19:00 Uhr Erster Film-Abend im Winter

„Die Familie“ (Dokumentarfilm, 92 min, 2013)) von Stefan Weinert

 

Der Film gibt den Angehörigen von Todesopfern an der Grenze eine

Stimme. „Die Familie“ ist ein schmerzhafter, und doch

wichtiger Einblick in die deutsch-deutsche Geschichte.

 

Im Anschluss Gespräch mit dem Autor und Regisseur Stefan

Weinert.

 

Eintritt frei

Ev. Versöhnungsgemeinde, Gemeindesaal, Bernauer Straße 111, 13355 Berlin 

 

Mittwoch, 13. Februar 2019 
19:00 Uhr Zweiter Film-Abend im Winter
"Bernauer Straße 1-50“ oder „Als uns die Haustür zugenagelt wurde“ (TV-Dokumentarfilm, 72 min, 1981) von Hans-Dieter Grabe   

 

Eintritt frei

Ev. Versöhnungsgemeinde, Gemeindesaal, Bernauer Straße 111, 13355 Berlin 

Aschermittwoch, 6. März 2019 
19:00 Uhr Dritter Film-Abend im Winter
"Stilles Land“ (Spielfilm, 98 min, 1992) - der erste Spielfilm von Regisseur Andreas Dresen

 

Eintritt frei

Ev. Versöhnungsgemeinde, Gemeindesaal, Bernauer Straße 111, 13355 Berlin 
 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Film-Abende im Winter