Joggen mit Andacht - Sport und Spiritualität trotz Corona

Sport und Spiritualität trotz Corona: "JOGGEN MIT ANDACHT"

jeden Mittwoch ab 19:45 Uhr im Humboldthain Berlin-Wedding  

 

Wöchentlich findet nun das „Joggen im Park am Humboldthain“ statt.  (Berlin Wedding). Auch Spaziergänger und Rollstuhl- oder Fahrradfahrer mit Wasserflaschen sind willkommen.

 

Treffpunkt ist stets um 19:45 Uhr auf der Fußgängerbrücke an der Hochstraße, Nähe Einmündung Böttgerstraße.

 

Die Initiative "Sport und Spiritualität trotz Corona: JOGGEN MIT ANDACHT" startete mit zwölf Teilnehmenden bereits am 12. August. Sie findet statt an jedem Mittwoch ab 19:45 Uhr, im Humboldthain Berlin-Wedding. Je nach Interesse und Kondition wird einmal, zweimal oder dreimal der Humboldthain umrundet (vgl. Lageplan im Anhang), spätestens bis 20:15 Uhr.

 

Um 20:15 Uhr beginnt auf dem straßenseitigen Platz vor der Evangelischen Himmelfahrtkirche am Humboldthain (vgl. nebenstehendes Foto) eine Kurzandacht unter freiem Himmel statt.

 

Die spirituell-sportliche Jogging-Initiative hat der Berliner Rechtsanwalt Dr. Robert Weber zusammen mit Mitgliedern des Regionalen Chores der Evangelischen Kirchengemeinden am Gesundbrunnen ins Leben gerufen.

 

Informationen und Kontakt:

 

Evangelisch am Gesundbrunnen

 

 

Foto: Himmelfahrtskirche im Humboldthain